hier klicken: zurück Startseite / click here for start

Switch to English language

Die Renaissancemusikwoche findet jährlich entweder in der Karwoche oder in der Osterwoche statt. Sie hat die Musik des 16. Jahrhunderts aus dem mitteleuropäischen Raum zum Gegenstand. Zusammenspiel im Plenum wechselt mit Unterricht in gemischten Gruppen und mit instrumentenspezifischen Einheiten. Wir musizieren hauptsächlich nach originaler Notation und unter möglichst authentischen Randbedingungen (Stimmton: 440 Hz). Für das Lesen der Notation finden zu Beginn des Kurses Einführungsstunden statt.
Der Kurs wendet sich an Jugendliche und Erwachsene  mit etwas musikalischer Erfahrung. Die Unterbringung erfolgt im
Gästehaus der Landesmusikakademie Sondershausen in Doppel- und Einzelzimmern mit Dusche und WC.

Nächster Termin: Montag, 13. April 2020 bis Sonntag,
19. April 2020. Wir beginnen am Anreisetag mit dem Abendessen und beenden den Kurs mit dem Frühstück des Abreisetages. Der Tagesablauf ist:

9.00 - 9.50 Chor für alle
10.00 - 12.00 Gemischte Ensembles mit Gesang und Instrumenten für alle
13.30 - 18.00 Unterricht in instrumentenspezifischen Gruppen (zwei Stunden pro Teilnehmer)
19.30 - 22.00 Gemeinsames Musizieren für alle

Über die Dozenten

Veranstalter des Kurses ist die Music-Newborn Association. Mehr Informationen zum Kurs erhalten Sie beim Organisationsteam des Kurses sowie bei den Dozenten Ute Goedecke, Katharina Haun und Oliver Hirsh.

Anmeldeschluss: Mittwoch, 15. Januar 2020

Zum Anmeldeformular

Informationen zum Veranstaltungsort

Bilder von der Renaissancemusikwoche

Bitte melden Sie Probleme mit dieser Homepage anwebmaster